WomenTalkBusiness

Seit 2004 ist WomenTalkBusiness die vielfältigste Business-Plattform bei der Frauen und Männer zu Management- und Karriere-Themen Klartext reden. Denn „durch’s Reden kommen die Leute zusammen“. Und das Zusammen-kommen ist der erste Schritt für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. So fördert WTB die Diskussion von Business-Frauen und -Männern quer über alle Branchen.

Einkommensgerechtigkeit

Noch immer wird
das Potential von Frauen in Unternehmen zu gering bewertet. Wie können Unternehmen und wir alle für mehr Gerechtigkeit sorgen?
Lesen Sie hier die wesentlichen Aussagen und diskutieren Sie mit!

Genderfairness in Organisationen 

Frauen & Neue Perspektiven

Frauen haben auch in ihrem Beruf in den verschiedenen Lebensphasen vielfältige Herausforderungen zu bewältigen. Immer leisten sie einen wichtigen Beitrag zu Wirtschaft und Gesellschaft. Deshalb sind ihre Perspektiven wichtig. Im WomenTalkBusiness-Blog schreiben sie darüber.

News

08Mrz

Eliza, Miriam und Rabia blicken mit „Girl’s Power“ in die Zukunft

0 Kommentare
Von März 2019 bis Februar 2020 arbeiteten drei junge Wiener Frauen mit unterschiedlichen Herkunftskulturen an ihrer Diplomarbeit an einer Favoritner... Mehr →
08Mrz

Corona, jung und weiblich – Ein „Girl’s Power“-Team blickt zurück

0 Kommentare
Von März 2019 bis Februar 2020 arbeiteten drei junge Wiener Frauen mit unterschiedlichen Herkunftskulturen an ihrer Diplomarbeit an einer Favoritner... Mehr →

Darum geht es

Women Talk Business ist die Plattform für Business-Frauen mit konkreten Ideen für Märkte, MitarbeiterInnen und Management, bei der auch Männer sehr willkommen sind. Denn „it takes two to tango“, wie die Amerikaner sagen 🙂

Women Talk Business® wurde 2004 von Dr. Sabine M. Fischer gegründet und wird von SYMFONY Consulting in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen und Business-Netzwerken organisiert.

Willkommen sind alle Business-Frauen und -Männer und ihre vielfältigen Perspektiven, die sich für den Erfolgsfaktor Frauen in der Wirtschaft interessieren und ihn auch gemeinsam nützen wollen.

Kooperationen

nach oben